· 

Kantersieg im Auswärtsspiel


Sonntag, 10 Uhr morgens bei nasskaltem Wetter und grauem Himmel in Eidelstedt. Das 3. Saisonspiel der 2. D-Mädchen stand gegen die Mädels vom SV Eidelstedt an. Zu siebt angereist, also ohne Auswechselspieler, wirkte das Aufwärmen noch sehr träge. Der Gegner gewann sein 1. Spiel mit 8:0 also waren die Erwartungen an das Spiel der Gastgeber hoch. Doch was sich dann nach dem Anpfiff zeigte, überraschte. Die Victorianerinnen wirkten plötzlich ziemlich munter und legten mit Tempo und vielen schönen Spielzügen los. So stand es nach 15 Minuten, ganz anders als erwartet, schon 3:0 für die Mädels von Vicky. Mit der Spielfreude und einem Spiel, was schön anzusehen war, trotzten die Mädchen dem schlechten Wetter und verbreiteten gute Laune auf Seiten des SC Victoria. Auch das eine Gegentor konnte der Laune nichts mehr anhaben, denn mit einem Endergebnis von 13:1 im Gepäck, konnte man den Sonntag entspannt ausklingen lassen. Besonders schön: 5 der 7 Spielerinnen konnten sich in die Torschützenliste eintragen. Somit kann nicht nur ein schöner Teamerfolg, sondern auch ein persönliches Erfolgserlebnis mitgenommen werden.

TD