· 

Guter Start ins neue Jahr

Der Start im neuen Jahr. Mit einem Debüt auf der Trainerbank! 
Am 05.01.19 haben wir am Turnier von Bergedorf 85 teilgenommen. 
Unsere Gegner waren Bergedorf 85, VFL Lohbrügge,Walddörfer SV, Scala und (wieder einmal) Vicky 2.E 
Im ersten Spiel trafen wir auf Scala, wo wir auf Grund deutlicher Start Schwierigkeiten nicht viel entgegenzusetzen hatten. Der Gegner war schneller und motivierter als wir, so war auch das Ergebnis. Am Ende stand es 4:0 für Scala, was in der höher auch völlig in Ordnung war. 
Im 2. Spiel trafen wir dann auf Lohbrügge, die Gefühlt alle einen Kopf kleiner als wir waren. Wir konnten unseren großen Vorteil auf jeden Fall gut nutzen, wir waren durch gut geführte Zweikämpfe in der Lage, viele Bälle zu erobern und uns Chancen erspielen. Am Ende Stand ein 4:0 Sieg auf dem Zettel. 
Nun hieß unser Gegner Bergedorf 85 wir wollten uns unbedingt weiter steigern und auch dieses Spiel gewinnen, was uns aber leider nicht gelang, weil wir es nicht geschafft haben Zwei groß Chancen zu verwerten. Dann kam Bergedorf immer besser ins Spiel und konnten das Spiel schließlich mit 1:0 gewinnen. 
Das vorletzte Spiel stand uns dann Walddörfer gegenüber. Und nun war der Konten geplatzt wir kamen sehr gut ins Spiel, haben dem Gegner nicht viel Platz gelassen. Und konnten zwei frühe Treffer Erzielen, die uns nochmal gepuscht haben. Kurz vor Schluss gelang uns dann noch das 3:0. Der Sieg ging auch in der Höhe in Ordnung. 
Das Letzte Spiel ging dann gegen unsere 2.E, die sich in den letzten Monaten einfach mega entwickelt haben. Es war zu merken, dass beide Teams hoch Motiviert waren dieses Spiel zu gewinnen. Wir konnten uns nach anfänglichen Schwierigkeiten aber Vorteile erspielen und ging dann auch schnell mit 2:0 in Führung. Aber auch unser Gegner konnte sich gute Chancen erspielen, die wir mit einer guten Leistung in der Defensive zu Nichte machen konnten. 
Kurz vor Schluss vielen für uns noch 2 weitere Treffer, so hieß es am Ende 4:0 für uns. 
Besonders war heute, dass Pia die uns seit Oktober als Co Trainerin unterstützt, heute ihr Debüt als Trainerin gefeiert hat. 
War auf jeden Fall eine gute Leistung. 
Am Ende Sprang für uns der 3. Platz mit 9 Punkten und 11:5 Toren heraus. 
Fazit : Ein Turnier mit Start Schwierigkeiten, aber wir haben uns von Spiel zu Spiel gesteigert. So m war der 3, Platz auch  Leistung entsprechend.
BR